Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Henning Pertiet: Blues & Boogie Woogie – Piano

Februar 15 @ 20:00 - 22:15

Henning Pertiet –Blues & Boogie Woogie-Piano

<< Preisträger GERMAN BLUES AWARD 2017 >>
…eine Blues und Boogie Woogie-Piano Legende! (Zitat BILD-Zeitung)
– langjähriger Pianist der MOJO BLUES BAND (Wien/Österreich)
– Konzerte und Tourneen mit vielen Größen des Blues & Boogie (u.a. Gottfried Böttger, Axel Zwingenberger, Vince Weber, Abi Wallenstein, Little Willie Littlefield, Louisiana Red, Big Jay McNeely, Henry Heggen, B.B. & The Bluesshacks)
– nominiert für den German Blues Award in 2011, 2015 und 2017
Am Abend des 1. Juli 2017 wurden in Eutin die diesjährigen Preisträger des wichtigsten deutschen Bluespreises bekanntgegeben – des German Blues Award.
In der Kategorie Piano ist Henning Pertiet mit diesem Preis bedacht worden!
Diese Auszeichnung ist etwas besonderes, denn sie wird nicht anonym von einer geheim tagenden Jury entschieden, sondern es werden im Vorfelde Fachjournalisten, Veranstalter, Produzenten, etc. nach Vorschlägen befragt. Hiervon werden die 5 am häufigsten genannten einem öffentlichen Voting zugeführt, sodass ein recht breites Feld an Menschen darüber abstimmt, wer Preisträger sein wird. Henning Pertiet – geboren 1965 in Hamburg – ist ein deutscher Blues & Boogie Woogie-Pianist Ob als Solo-Pianist in Jazzclubs, auf Konzertbühnen oder Festivals, ob als langjähriger Pianist der legendären Mojo Blues Band, ob als Begleiter von Blues-Größen wie Abi Wallenstein, Louisiana Red, Henry Heggen oder vielen anderen, ob als Duo-Partner von Blues-Drummer Micha Maass oder kongenialer Duo-Partner von seinem Onkel Gottfried Böttger – Henning Pertiet überzeugt in jedem Setting durch eindrucksvolle Persönlichkeit und ein tiefes Bluesfeeling, welches in solcher Bandbreite in Europa einzigartig ist. Dies hat sich nun endlich im Gewinn des GERMAN BLUES AWARD 2017 manifestiert und wird auf der BLUES AWARD TOUR ausgiebig zelebriert werden. Erleben Sie Henning Pertiet Solo an den 88 Tasten des Pianoforte “ …Henning hat mehr Blues im kleinen Finger als manch anderer in der ganzen Hand” Axel Zwingenberger “…er gehört zu den größten Blues-Spezialisten in Europa…” Gottfried Böttger
“ …Henning Pertiet verarbeitet Autobiografisches in seiner Musik. Als Neffe des berühmtem Gottfried Böttger (NDR 3) und musikalischer Querkopf hat er ein ausgeprägtes Gespür für Hörerlebnisse der besonderen Art, bei denen mitunter schräge bis schöne Bilder mit schwarzen und weißen Tasten gemalt werden. Ein Thelonious Monk der deutschen Blues & Boogie-Szene.” Micha Maass (Bluesdrummer)
Henning Pertiet hat schon lange die Pfade des reinen Boogie-Players verlassen und geht gerne auch neue Wege – vielleicht am Rande von Blues, Boogie & Jazz:
„Ein Pianist spielt Boogie und Blues alleine? Wenn der Mann am Klavier Henning Pertiet ist, dann stellt sich dabei garantiert keine Langeweile ein. Denn bei ihm wird selbst der Modern Jazz eines Theolonius Monk einer Prüfung in Bluestauglichkeit unterzogen.“
Diese CD „…gehört eindeutig in den Bereich dessen, wofür man mit vollem Recht Kulturförderung beantragen könnte“ aus „Wasser-Prawda“ (Online Magazin)

Die Karten gibt es im Vorverkauf für 12,- € in den bekannten Vorverkaufsstellen Töpferei Dannhus (Celle, Schuhstr.)
und in Winsen: Pusteblume, Rumpelstilzchen, Keramikstudio Köhler, Tourist-Info und im Café nebenan.
Kartenvorbestellungen auch unter Tel. 05143 – 1806 (Schleisieck) oder per Mail über nebenan@schleisieck.de.
An der Abendkasse: 14,- €
Einlass ab 19:00 Uhr

Details

Datum:
Februar 15
Zeit:
20:00 - 22:15

Veranstalter

Kulturcafé nebenan
Telefon:
05143 1806
E-Mail:
nebenan@schleisieck.de
Website:
www.nebenan-winsen.de